Burnout Test

Testen Sie sich selbst mit dieser 5-Minuten-Selbstdiagnose, um eine erste Einschätzung Ihrer Situation zu erhalten und zu klären, ob für Sie aktuell ein eher geringes Burnout-Risiko, eine beginnende oder akute Burnout-Situation besteht. 

Mit Hilfe des Tests wollen wir Betroffenen, Gefährdeten oder Interessierten eine Handlungsempfehlung aussprechen, ggf. präventive Maßnahmen einzuleiten oder auch einfach, sich mit dem Gedanken auseinanderzusetzen, etwas an der aktuellen Situation aktiv verändern zu können.

5-Minuten-Selbstdiagnose

Bitte schätze Dich selbst anhand der nachfolgenden Auflistung auf Basis der nachstehenden Skala ein: 

  1. ​Niemals

  2. Sehr selten

  3. Selten

  4. Manchmal

  5. Oft

  6. Meistens

  7. Immer

 

und schreib auf, ob Du...

  1. Müde bist.

  2. Dich niederschlagen fühlst.

  3. Einen guten Tag hast. 

  4. Körperlich erschöpft bist. 

  5. Emotional erschöpft bist. 

  6. Glücklich bist. 

  7. Erledigt bist. 

  8. Ausgebrannt bist. 

  9. Unglücklich bist. 

  10. Dich abgearbeitet fühlst. 

  11. Dich gefangen fühlst. 

  12. Dich wertlos fühlst. 

  13. Des Lebens überdrüssig bist. 

  14. Bekümmert bist. 

  15. Über andere verärgert oder enttäuscht bist. 

  16. Dich schwach und hilflos fühlst. 

  17. Dich hoffnungslos fühlt. 

  18. Dich zurückgewiesen fühlst. 

  19. Dich optimistisch fühlst. 

  20. Dich tatkräftig fühlst. 

  21. Angst hast. 

Berechnung des Wertes

  • Addiere die für diese Punkte von Dir angegebenen Werte:

  • (A): 1, 2, 4, 5, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 21 

  • Addiere auch für diese Punkte die von Dir angegebenen Werte: (B): 3, 6, 19, 20

  • Subtrahiere (B) von 32 = (C)

  • Addiere (A) + (C) = (D)

  • Dividiere (D) durch 21 und Du hast Deinen persönlichen Wert, der anzeigt, wie nah Du an einem Burnout bist.

Fazit

Selbstverständlich lebt niemand im Zustand der ewigen Euphorie, den der Wert 1 bezeichnen würde; und eine Person, deren Test den Wert 7 ergibt, dürfte energetisch wohl kaum noch in der Lage sein, sich die Teilnahme an meinem Training vorzustellen. 

 

Wenn Dein errechneter Wert zwischen 2 und 3 liegt, geht es Dir gut. Allerdings möchte ich Dir nahelegen, Dir die Aussagen von 1 – 21 noch einmal vorzulegen, um zu überprüfen, ob du alles gewissenhaft und ehrlich beantwortet hast.

 

Wenn du einen Wert zwischen 3 und 4 erreicht hast, fühlst Du Dich bereits des Lebens überdrüssig und ausgebrannt und solltest Dir unbedingt helfen lassen. 

 

Wenn Dein Wert höher als 5 liegt, befindest Du Dich fast sicher in einer akuten Krise. Wahrscheinlich benötigst du auch ärztliche Hilfe. Darüber können wir persönlich sprechen.  

 

Quelle: Ausgebrannt von Ayala M. Pines, Elliot Aronson und Ditsa Kafry.

2019 © Bodymind Therapy |  Impressum | Datenschutz

Wilhelmstr. 150, 10963 Berlin (Privat) |  T: +49 (0) 176 98158790

Website Design bei www.franciscaruff.com

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram